(scroll down for english version)

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (AGB)

(einschließlich gesetzlicher Informationen zu Ihren Rechten nach den Vorschriften über Verträge im Fernabsatz und im elektronischen Geschäftsverkehr)

1. GELTUNGSBEREICH UND KUNDENKREIS
Für die Bestellungen, die Kunden über unseren Onlineshop https://akindofguise.com/ (nachstehend A Kind of Guise-Shop) abgegeben werden, gelten ausschließlich diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Abweichende Bedingungen des Kunden oder Dritter erkennen wir nicht an, es sei denn, wir hätten ihrer Geltung ausdrücklich zugestimmt.

Das Angebot im A Kind of Guise-Shop richtet sich ausschließlich an Verbraucher (jede natürliche Person, die den Vertrag zu einem Zweck abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann, § 13 BGB).

2. ANGEBOT, BESTELLVORGANG UND VERTRAGSSCHLUSS
Die Darstellung der Produkte im Rahmen des Onlineshops stellt kein rechtlich verbindliches Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar.

Durch Anklicken des Buttons „ADD TO CART“ können Sie gewünschte Waren unverbindlich in den Warenkorb legen. Den Warenkorb können Sie jederzeit durch Anklicken des Links „CART“ einsehen und die dort eingelegten Artikel auch wieder entfernen. Wenn Sie die im Warenkorb enthaltenen Artikel kaufen möchten, klicken Sie auf den Link „CART“, geben Sie anschließend die erforderlichen Daten ein und klicken Sie dann denn Link „PROCEED TO CHECKOUT“. Nach Eingabe Ihrer Daten und Auswahl der Zahlungsart gelangen Sie über den Button „PLACE ORDER“ zu einem Bestätigungsfenster, in dem die Einzelheiten Ihrer Bestellung nochmals angezeigt werden. Dort können Sie Ihre Eingaben abschließend prüfen und ggf. nochmals korrigieren. Durch Anklicken des Buttons „Kaufen“ im abschließenden Schritt des Bestellvorgangs geben Sie eine verbindliche Bestellung der ausgewählten Waren ab.

Unmittelbar nach Absenden Ihrer Bestellung erhalten Sie per Email eine Bestätigung über den Eingang Ihrer Bestellung (Bestellbestätigung). Diese stellt jedoch noch keine Annahme Ihres Bestellangebots dar, sondern dient lediglich Ihrer Information, dass die Bestellung bei uns eingegangen ist. Der Kaufvertrag kommt erst zustande, wenn wir mit einer weiteren Email den Auftrag und die Auslieferung Ware bestätigen (Auftragsbestätigung) und wir Ihr Bestellangebot somit annehmen. Sollten Sie binnen drei Werktagen nach Abgabe Ihrer Bestellung keine Auftragsbestätigung oder Warenlieferung erhalten haben, sind Sie an Ihre Bestellung nicht länger gebunden.

3. VERTRAGSPARTNER
AKOG Service GmbH
Liebherrstr. 8
80538 München
Deutschland
Telefon: +49 – (0)89 – 72 69 97 97
Email: info@akindofguise.com

4. SPEICHERUNG DES VERTRAGSTEXTES
Ihre Bestellung und die von Ihnen eingegebenen Bestelldaten werden von uns gespeichert und können bei uns angefordert werden. Zudem haben Sie die Möglichkeit, Ihre Bestellung und die eingegebenen Daten im Laufe des Bestellvorgangs auszudrucken. Sofern Sie sich als Kunde registriert haben, können Sie Ihre Bestelldaten unter Eingabe Ihrer persönlichen Zugangsdaten auch jederzeit im Kundenbereich einsehen. Die Bestelldaten und die AGB werden zudem im Rahmen der Bestätigungs-Emails an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse übermittelt. Im Übrigen verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung, abrufbar unter „PRIVACY“ https://akindofguise.com/privacy-policy/.

5. LIEFERUNG
(1) Lieferungen erfolgen zu den auf der Website bei der Bestellung geltenden Versandbedingungen an die angegebene Postanschrift. Angaben zur Lieferfrist sind unverbindlich, es sei denn, ein Termin wurde von uns fest zugesagt.
(2) Sollten nicht alle bestellten Produkte vorrätig sein, sind wir zu Teillieferungen auf unsere Kosten berechtigt, soweit dies für Sie zumutbar ist.
(3) Ist die bestellte Ware im Einzelfall aufgrund der Nichtbelieferung durch unseren Vorlieferanten nicht rechtzeitig oder gar nicht mehr lieferbar, werden wir Sie unverzüglich darüber informieren. Es steht Ihnen in einem solchen Fall frei, auf die bestellte Ware zu warten oder vom Vertrag zurückzutreten. Bei Unmöglichkeit der Lieferung sind beide Parteien berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten. Im Fall eines Rücktritts werden wir Ihnen ggf. bereits erbrachte Gegenleistungen unverzüglich erstatten.
(4) Sollte die Zustellung der Ware trotz zweimaligem Auslieferversuchs scheitern, können wir vom Vertrag zurücktreten. Ggf. geleistete Zahlungen werden Ihnen unverzüglich erstattet, wobei die Kosten der erfolglosen Zustellungen von Ihnen zu tragen sind, sofern Sie hierfür ein Verschulden trifft, etwa weil die von Ihnen angegebene Lieferanschrift falsch oder unvollständig war oder weil Sie die Ware trotz einer Benachrichtigung nicht abgeholt haben.

6. WIDERRUFSRECHT / RÜCKSENDEKOSTEN

WIDERRUFSBELEHRUNG

WIDERRUFSRECHT:
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (AKOG Service GmbH, Liebherrstraße 8, 80538 München, Tel.: +49 (0) 89 72 69 97 97, E-Mail: info@akindofguise.com) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

FOLGEN DES WIDERRUFS
Wenn Sie den Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

DAS WIDERRUFSRECHT BESTEHT NICHT BEI FERNABSATZVERTRÄGEN
– zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder
– eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder
– die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder
– die auf Grund Ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder
– zur Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder von Software, sofern die gelieferten Datenträger vom Verbraucher entsiegelt worden sind.


WIDERRUFSFORMULAR
(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

An:

AKOG Service GmbH
Liebherrstraße 8
80538 München

E-Mail: info@akindofguise.com

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistungen (*)

bestellt am (*)/erhalten am (*)

Name des/der Verbraucher(s)

Anschrift des Verbraucher(s)

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

Datum

(*) Unzutreffendes streichen


ENDE DER WIDERRUFSBELEHRUNG
ACHTUNG: Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig bei Verträgen über die Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

7. PREISE
Alle im Webshop genannten Preise verstehen sich inklusive der gesetzlich vorgeschriebenen Mehrwertsteuer (derzeit 19%). Alle angegebenen Preise verstehen sich gegebenenfalls zuzüglich Versandkosten. Eventuelle Zollgebühren für Nicht-EU-Länder bleiben unberücksichtigt und werden vom jeweilig zuständigen Zollorgan bei der Einfuhr dem Empfänger direkt berechnet.

8. ZAHLUNGSMÖGLICHKEITEN

Zahlung per Vorauskasse

Sie können per Vorauskasse zahlen. Dazu überweisen Sie den im Bestellvorgang angegebenen Rechnungsbetrag auf das vorgegebene Konto. Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung und liefern die Ware nach Zahlungseingang.

Zahlung per PayPal

PayPal ist ein Online-Bezahlverfahren, das mittels Verknüpfung mit Ihrem Bankkonto oder Ihrer Kreditkarte funktioniert. Um mit PayPal bezahlen zu können, müssen Sie über ein PayPal Kundenkonto verfügen. Wenn Sie noch nicht über ein PayPal Kundenkonto verfügen, können Sie ein solches falls gewünscht im Zuge des Bestellvorgangs eröffnen. Weitere Informationen zu PayPal finden Sie auf www.paypal.de.

Zahlung per Kreditkarte (American Express, MasterCard, Visa)

Möchten Sie mit einer der genannten Kreditkarten bezahlen, wählen Sie im Bestellvorgang bitte die entsprechende Karte aus und tragen die erforderlichen Daten in die hierfür vorgesehenen Felder ein. Die Belastung Ihres Kreditkartenkontos erfolgt unmittelbar nachdem wir Ihnen den Auftrag bestätigt haben. Die Abrechnung über Kreditkarte erfolgt durch die Stripe Payments Europe Ltd., The One Building, 1 Grand Canal Street Lower, Dublin 2, Co. Dublin, Irland, Email: support@stripe.com.

Zahlung per Sofortüberweisung

Die Abwicklung der Sofortüberweisung erfolgt durch die Stripe Payments Europe Ltd., The One Building, 1 Grand Canal Street Lower, Dublin 2, Co. Dublin, Irland, Email: support@stripe.com.

9. EIGENTUMSVORBEHALT
Die Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung unser Eigentum.

10. HAFTUNG
(1) Wir schließen unsere Haftung für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen aus.
(2) Vorstehender Haftungsausschluss gilt nicht für
– Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit
– Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz
– von uns abgegebene Beschaffenheits- oder Haltbarkeitsgarantien oder
– die Verletzung vertragswesentlicher Pflichten.
(3) Sofern wir wegen der Verletzung vertragswesentlicher Pflichten auch für leichte Fahrlässigkeit haften, ist unsere Haftung der Höhe nach auf vertragstypische, vorhersehbare Schäden begrenzt.
(4) Soweit unsere Haftung vorstehend ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die Haftung unserer gesetzlichen Vertreter, Mitarbeiter und Erfüllungsgehilfen.

11. GEWÄHRLEISTUNG
(1) Bei Mängeln der gelieferten Ware bestehen die gesetzlichen Rechte.
(2) Unsere Produktbeschreibungen enthalten regelmäßig keine Angaben zur Beschaffenheit oder Haltbarkeit, die als eine Garantie im Sinne des § 443 BGB zu verstehen sind. Wir übernehmen eine derartige Garantie nur dann, wenn wir hierauf ausdrücklich hinweisen. Durch eine etwa von uns gewährte Garantie werden Ihre gesetzlichen Rechte nicht beschränkt oder ausgeschlossen.

12. VERTRAGSSPRACHE
Die Vertragssprachen sind Deutsch und Englisch.

13. ONLINE-SCHLICHTUNG
Die EU-Kommission bietet die Möglichkeit zur Online-Streitbeilegung auf einer von ihr betriebenen Online-Plattform. Diese Plattform ist über den externen Link http://ec.europa.eu/consumers/odr/ zu erreichen.

14. SCHLUSSBESTIMMUNGEN
(1) Auf Verträge zwischen dem Anbieter und den Kunden findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts Anwendung. Die gesetzlichen Vorschriften zur Beschränkung der Rechtswahl und zur Anwendbarkeit zwingender Vorschriften insbesondere des Staates, in dem der Kunde als Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, bleiben unberührt.
(2) Sofern es sich beim Kunden um einen Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder um ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen handelt, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus Vertragsverhältnissen zwischen dem Kunden und dem Anbieter der Sitz des Anbieters, München.
(3) Der Vertrag bleibt auch bei rechtlicher Unwirksamkeit einzelner Punkte in seinen übrigen Teilen verbindlich. Anstelle der unwirksamen Punkte treten, soweit vorhanden, die gesetzlichen Vorschriften. Soweit dies für eine Vertragspartei eine unzumutbare Härte darstellen würde, wird der Vertrag jedoch im Ganzen unwirksam.

Stand: 31.01.2019

 


 
 
(english version)

GENERAL TERMS OF BUSINESS (GTB)
(including legal information about your rights according to the regulations which govern contracts in long-distance transactions and in electronic business transactions)

1. SCOPE AND CLIENTELE
Orders that our customers place through our online shop https://akindofguise.com/ (“A Kind of Guise Shop”) are subject exclusively to these General Terms of Business (GTB). We will not acknowledge any deviating conditions of the customer or third parties unless we have expressly consented to their application.
The product range in A Kind of Guise Shop is aimed exclusively at consumers; a “consumer” means any natural person who concludes a legal transaction for a purpose not attributable to their commercial or independent professional activity, § 13 BGB (German Civil Code).

2. PRODUCT RANGE, OFFER PROCEDURE AND CONTRACT CONCLUSION
The presentation of the products in the online shop does not constitute a legally binding offer, but a non-binding online catalogue.
By clicking the button “ADD TO CART”, you can place desired goods in your shopping cart without obligation. By clicking the link “CART”, you can view the shopping cart at any time and, if you wish, remove any of the goods it contains. If you would like to buy the articles in the shopping cart, click the link “CART”, then enter the required data and click the link “PROCEED TO CHECKOUT”. After entering your data and selecting the payment method, you can use the button “PLACE ORDER” to navigate to a confirmation window which will display the details about your order once more. There you can check your entries a final time and correct them if necessary. By clicking the button “Buy” in the last step of the order procedure, you are placing a binding order for the selected goods.
Immediately after sending your order, you will receive an email confirming its receipt (order confirmation). However, this still does not constitute acceptance or your order, but serves merely to inform you that we have received it. The purchase contract will not be concluded until we have accepted the order by sending an additional email confirming the order and the delivery of goods (order confirmation). If you have received no order confirmation or delivery of goods within three business days of sending your order, you will no longer be bound by it.

3. CONTRACT PARTNER
AKOG Service GmbH
Liebherrstr. 8
80538 Munich
Germany
Telephone: +49 – (0)89 – 72 69 97 97
Email: info@akindofguise.com

4. STORING THE CONTRACT TEXT
We will store your order and the order data you enter, and you can request them from us. You also have the option during the order procedure to print out your order and the data you entered. If you have registered as a customer, you can view your order data at any time by entering your personal access data in the customer area. Moreover, the order data and the GTB will be transmitted as part of the confirmation email sent to the address you have indicated. Otherwise, we refer you to our data privacy statement available under “PRIVACY” https://akindofguise.com/privacy-policy/.

5. DELIVERY
(1) Deliveries will be made to the indicated postal address, under the shipping conditions that apply on the website during the order. Information about the delivery period is binding unless we have firmly promised another deadline.
(2) If some of the ordered products are out of stock, we may make partial deliveries at our expense if you find this acceptable.
(3) If we are ever unable to deliver the ordered goods on time or at all because our upstream suppliers have failed to make their deliveries to us, we will inform you thereof without undue delay. If this happens, you may either wait for the ordered goods or withdraw from the contract. If the delivery is impossible, either party may withdraw from the contract. In the event of withdrawal, we shall reimburse you without undue delay for any amounts you have already paid.
(4) If we have made two unsuccessful attempts to deliver the goods, we may withdraw from the contract. You will be reimbursed without undue delay for any payments you have made, although you shall bear the costs for failed deliveries which are your fault (if you give us the wrong or an incomplete delivery address or fail to pick up the goods after being informed that they are ready, for example).

6. RIGHT OF WITHDRAWAL; COSTS FOR RETURNS

CANCELLATION POLICY

RIGHT OF WITHDRAWAL:
You have the right to rescind this contract within fourteen days without providing grounds.

The withdrawal period amounts to fourteen days from the day on which you or a third party you nominate (who is not a conveyer) takes possession of the last goods.
To exercise your right of withdrawal, you must inform us (AKOG Service GmbH, Liebherrstraße 8, 80538 Munich, Tel.: +49 (0) 89 72 69 97 97, email: info@akindofguise.com) with a clear declaration (such as a letter sent by post, a fax, or an email) of your intention to cancel this contract. You can use the attached sample cancellation form, but this is not mandatory.
To comply with the cancellation period, it is enough if you send the notification about your intent to exercise your right of withdrawal before the withdrawal period expires.

CONSEQUENCES OF WITHDRAWAL
If you revoke this contract, we shall reimburse you for all payments we have received from you, including any delivery costs (except additional costs incurred because you opted for a type of delivery other than the most inexpensive standard delivery we offered), without undue delay, but at the latest within fourteen days from the day on which we received the notification of your cancellation of this contract. We will repay you using the payment method you used during the original transaction, unless otherwise expressly agreed with you; in no case will you be remunerated because of this repayment. We may deny repayment until we have received the goods back or you have supplied proof that you have sent them back, whichever comes first.
You shall return the goods to us or hand them over to us without undue delay: in any case, within fourteen days from the date on which you inform us that you have cancelled this contract. The deadline is deemed met if you send the goods back before the fourteen-day period expires. You shall bear the direct costs for returning the goods.
You shall pay for any loss of the goods’ value only if that loss arose because you inspected their quality, characteristics and functionality to an unnecessary extent.

THE RIGHT OF WITHDRAWAL DOES NOT APPLY TO DISTANT MARKETING CONTRACTS
– for delivering goods produced according to customer specifications or
– which are clearly customised to personal requirements or
– whose characteristics make them ill-suited for return or
– whose characteristics make them ill-suited for return or
– for delivering audio or video recordings or software, if the consumer has unsealed the delivered data storage devices.


CANCELLATION FORM
(If you wish to cancel the contract, please fill out this form and return it to us.)

To:

AKOG Service GmbH
Liebherrstraße 8
80538 Munich

Email: info@akindofguise.com

I/we (*) hereby cancel the contract I/we (*) concluded regarding the purchase of the following goods (*) / rendering of the following services (*)

Ordered on (*) / received on (*)

Name of consumer(s)

Address of consumer(s)

Signature of consumer(s) (only for paper notifications)

Date

(*) Delete as applicable


END OF CANCELLATION POLICY
WARNING: The right of revocation will be forfeited for contracts for delivering sealed goods if their seals were removed after delivery and health protection or hygiene concerns make them ill-suited for return.

7. PRICES
All prices named in the webshop include statutory VAT (currently 19%). But the prices indicated do not include shipping costs. Any customs fees for non-EU countries will not be considered and will be billed to the recipient on import by the competent customs body.

8. PAYMENT METHODS

Advance payment
You may pay in advance. To do so, transfer the invoiced amount indicated in the order procedure to the account given. If you choose the payment method “advance payment”, we will disclose our bank details in the order confirmation and deliver the goods after we have received your payment.

PayPal
PayPal is an online payment procedure which functions by connecting with your bank account or credit card. To pay with PayPal, you must have a PayPal customer account. If you have no such account, you can open one during the order procedure if you wish. You can find additional information about PayPal on www.paypal.de.

Credit card (American Express, MasterCard, or Visa)
If you wish to pay with one of the aforementioned credit cards, please choose one during the order procedure and enter the required data in the field provided. Your credit card account will be charged immediately after we have confirmed your order. Credit card payments will be handled by Stripe Payments Europe Ltd., The One Building, 1 Grand Canal Street Lower, Dublin 2, Co. Dublin, Ireland, email: support@stripe.com.

Immediate transfer
Payments through immediate transfer will be handled by Stripe Payments Europe Ltd., The One Building, 1 Grand Canal Street Lower, Dublin 2, Co. Dublin, Ireland, email: support@stripe.com.

9. RETENTION OF TITLE
The goods will remain our property until full payment has been made.

10. LIABILITY
(1) We exclude our liability for breach of duty caused by ordinary negligence.
(2) The preceding disclaimer does not apply to
– damages arising from injury to life, limb or health
– claims under the Product Liability Act
– any guarantees of quality or durability we have given or
– the breach of essential contractual obligations.
(3) If we must be liable for ordinary negligence due to the breach of essential contractual obligations, the amount of our liability will be limited to foreseeable damages which are typical of this kind of contract.
(4) If our liability is excluded or limited under the preceding, this also will apply to liability for our statutory representatives, employees and vicarious agents.

11. WARRANTY
(1) If the delivered goods are defective, the statutory rights will apply.
(2) Our product descriptions normally contain no information on quality or durability which is to be understood as a guarantee for the purposes of § 443 BGB (German Civil Code). We assume such a guarantee only if we explicitly refer to it. Your statutory rights will not be limited or excluded by any guarantee we grant.

12. CONTRACTUAL LANGUAGE
The contractual languages are German and English.

13. ONLINE ARBITRATION
The European Commission offers the opportunity to settle disputes online on an online platform they operate. That platform is available via the external link http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

14. FINAL PROVISIONS
(1) The laws of the Federal Republic of Germany will apply to contracts between the provider and the customer, under the exclusion of the United Nations Convention on Contracts for the International Sale of Goods (CISG; the Vienna Convention). This will not affect the statutory provisions on limiting the choice of law and applicability of compulsory provisions, especially of the country in which the customer has its permanent address as a consumer.
(2) If the customer is a merchant, a legal entity under public law or special fund under public law, the venue for all disputes arising from contractual relationships between the customer and the provider will be the provider’s registered office, Munich.
(3) Finding individual items of the contract to be legally invalid will not invalidate its remaining parts. The invalid item will be replaced by statutory provisions as applicable. If this would constitute an undue hardship for one of the contracting parties, however, the contract will be deemed ineffective as a whole.
(4) In the event of questions regarding interpretation or disputes, the German version of the terms and conditions shall apply exclusively.

31.01.2019